made by andy h.

Copyright by Heimatverein Köthensdorf e.V.

Notizen-Aktuelles


Erinnerungstafel für "Vollrath's Restauration"   


Liebe Heimatfreunde , liebe Einwohner von Köthensdorf und Taura, fast unbemerkt fand in unserer Sommerpause ein kleines, aber doch interessantes Ereignis statt, das Details der Köthensdorfer Geschichte der breiten Öffentlichkeit in gestalterischer Form zur Kenntnis bringt. In der letzten Juliwoche wurden die Gedenktafeln zur Erinnerung an die ehemalige Gaststätten "Lama-Jack" in der Gasse 56 und Vollrath’s bzw. Speck’s Restauration in der Hauptstr. 36 aufgestellt. Am ehemaligen Ratskeller gibt mit dem Besitzer wegen anstehender Baumaßnahmen noch keine endgültige Absprache zum Aufstellort. Wir sind aber optimistisch, eine Lösung im beiderseitigem Einvernehmen zu finden. Unser Heimatfreund ade‘ Helmut Schreckenbach war wieder pinselführend bei der Anfertigung der interessanten Tafeln. Auf den Gedenktafeln sind wichtige historische Einzelheiten dargestellt, um sie für die Nachwelt zu erhalten und die Dorfgeschichte lebendig bleibt. Wir hoffen, daß die Schilder sehr lange die Vorübergehenden informieren. Wir bedanken uns bei den Gemeindearbeitern für die Hilfe beim Aufstellen. Der Heimatverein ist daran interessiert, weitere ehemalige Köthensdorfer Gaststätten nicht in Vergessenheit geraten zu lassen ( z.B. der alte Köthensdorfer Gasthof, die Schenke im Lehngut, der alte Reitzenhainer Gasthof, u.s.w.) Wir möchten dieses Projekt der Gedenktafeln an historischen Gaststätten weiterführen und suchen Sponsoren, die diese Arbeit mit einer kleinen Spende unterstützen. Der Heimatverein Köthensdorf e.V. bedankt sich für das Interesse und hofft weitere Tafeln in naher Zukunft aufstellen zu können.

 


Dank an die Kreissparkasse Mittweida

Der Heimatverein Köthensdorf e.V. bedankt sich herzlich für die großzügige finanzielle Unterstützung bei der Herstellung von Gedenktafeln ehemaliger historischer Gaststätten bzw. Restaurationen im OT Köthensdorf. 4 Tafeln sind fertiggestellt und 3 davon an den historischen Orten aufgestellt. Die Spende der Kreissparkasse Mittweida ermöglicht uns die Weiterführung des Projektes, dass zu gegebener Zeit alle ehemaligen Gaststätten in Köthensdorf mit einer Gedenktafeln gekennzeichnet sind und für die Gäste und Wanderer und auch für die Einwohner die Dorfgeschichte lebendig bleibt.